• DM

Auschwitz und wir

Mit einer berührenden Ausstellungspräsentation verarbeiten die Schüler*innen der 11. Klasse der „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage” - IGS Bertolt Brecht ihren Besuch in den polnischen Gedenkstätten im Oktober letzten Jahres. Sie beschreiben ihre Eindrücke, die durch sie ausgelösten Gefühle und den Auftrag, den sie daraus ziehen: "Wir sind die Gegenwart und die Zukunft. An uns ist es, dass so etwas nie wieder passiert." Ich bin beeindruckt. Davon, dass die Lehrkräfte diese Studienreise trotz der Corona-Pandemie und den Herausforderungen, die die IGS zu bewältigen hat, gemacht haben, von der Achtsamkeit, mit der die Schüler*innen diesen Nachmittag vorbereitet und durchgeführt haben, von der ernsten Betroffenheit, die ich in ihren Augen sehe, obwohl die Reise jetzt bald 9 Monate zurückliegt. Es ist so wichtig, dass alle Schüler*innen unseres Landes einmal in ihrer Schulzeit eine Gedenkstätte besucht haben. Damit sie helfen können, nie zu vergessen und Teil einer aktiven Erinnerungskultur werden. SPD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern SPD Schwerin Jusos Schwerin


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen