• DM

Durchstarten zum Neustart

Gemeinsam mit Reem Alabali-Radovan war ich heute zu Gast auf dem Herbstfest der FlammAerotec in Schwerin. Nach 18 Monaten wird die #Kurzarbeit in der Schweriner Unternehmung beendet und der Aufbruch in einen neuen Zeitabschnitt für das Unternehmen gewagt. Das wurde mit den Kolleg*innen und deren Angehörigen gefeiert.

Gern waren wir dabei und haben die Gelegenheit genutzt, uns das Werk einmal anzuschauen.

325 Arbeitsplätze hat das Unternehmen am Standort Schwerin. Wir brauchen eine starke Wirtschaft mit guten Arbeitsplätzen und Unternehmen, die die künftigen ökologischen Anforderungen als Chance begreifen.

Trotzdem bleibt es dabei: Die Kinder und Familien haben die größte Last der Corona-Pandemie getragen. Deshalb habe ich noch einmal an das Programm "Aufholen nach Corona" erinnert und die Gelegenheit genutzt, über die Koa-Verhandlungsergebnisse Garantie der beitragsfreien Kita, Erweiterung um den beitragsfreien ganztägigen Ferienhort und den zusätzlichen Feiertag zu informieren.

#gemeinsamvoran #Schwerin SPD Mecklenburg-Vorpommern


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen