Stadtfraktion verlässt die Sitzung

Die SPD-Stadtfraktion hat sich dazu entschieden, die Sitzung der Stadtvertretung nach der Entscheidung über den Radentscheid zu verlassen, weil eine stundenlange Präsenzsitzung während eines harten lockdowns unverantwortlich ist.

Und weil wir von den Bürgerinnen und Bürgern auch erwarten, dass sie sich an die Maßnahmen zur Reduktion der Inzidenzen halten.

Wir haben lange dafür gekämpft, dass die Stadtvertretung die Möglichkeiten ergreift, die ihr gegeben sind, um die Sitzungen sicherer zu gestalten. Dies wurde immer wieder abgelehnt. Nun blieb uns nur noch, unser Verhalten anzupassen.

https://spd-schwerin.de/.../spd-stadtfraktion-verlaesst...




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen