• DM

Zu Besuch bei der Lebenshilfe

Der Lebenshilfe Schwerin e.V. macht sich auf den Weg in Sachen Selbstvertretung von Menschen mit geistigen Behinderungen. Und heute durfte ich bei der zweiten Sitzung im #campusamturm dabei sein.

Worum geht's? Es geht darum, dass Menschen mit Behinderungen sich zu Themen, die sie betreffen, selbst äußern und auch proaktiv mitteilen, was sie bewegt und sich für eine Veränderung einsetzen.

Zwei Themen waren heute besonders wichtig: Die Frage: "Wie geht es uns mit dem Integrierten Teilhabeplan?" und "Wie kommen wir voran bei der Verwendung leichter Sprache?"

Ich finde es ganz wichtig, den Menschen, die es betrifft, zuzuhören. Sie können am ehesten beschreiben, wo es Verbesserungsbedarfe gibt. Das sind manchmal Sachen, die Menschen ohne Beeinträchtigungen gar nicht bemerken.

Also ist es total super, dass Ihr damit anfangt. Ich bleib da gern an Eurer Seite!

#weiljedermenschwertvollist #gemeinsamfürmehrbunt Dreescher Werkstätten SPD Schwerin SPD Mecklenburg-Vorpommern


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen