Die Platte lebt

Auch der Verein "Die Platte lebt" sammelt für die Gemeinschaftsstiftung Wuppertal und die Freiwillige Feuerwehr Wuppertal, um bei den Folgen des Hochwassers unterstützen.

Zur Unterstützung dieser Stiftung hatte die SPD Schwerin bereits unmittelbar nach dem Hochwasserereignis aufgerufen und beteiligt sich noch einmal gern. In einer spontanen Tellersammlung sind 500 Euro zusammengekommen.

Erst recht in der Not müssen Partnerstädte zusammenhalten



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen