Radentscheid - SPD will Bürgerentscheid einklagen

Aktualisiert: 28. Juni 2021

Zwei Verwaltungen, zwei unterschiedliche Ergebnisse... ganz klar: Die Entscheidung des IM zum Radentscheid sollte man gerichtlich überprüfen lassen, schon damit die derzeit offene Frage, wer Recht hat, nicht zu weiterer Politikverdrossenheit führt.

Auch das macht der Radentscheid Schwerin nicht einfach so. Dafür braucht er Geld. Dafür sammelt er aktuell Spenden. Da zählt jede Unterstützung. Wer sich beteiligen möchte, bitte hier: https://www.radentscheid-schwerin.de/.




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen